zurück

Changing the CHART + Changing the HEART

Why Change Initiatives Fail and How to End up in the 25% that Succeed

Wolfram Jokisch verbindet und verdichtet Elemente aus der Tradition der systemisch orientierten Aufstellungsarbeit, der Jung’schen Psychologie, der Herz-Intelligenz-Forschung und der systemisch-spirituellen Aufstellungsarbeit zu einem eigenständigen Ansatz so, dass damit wesentlich bewegende Berufs- und Lebensthemen auf spielerisch-wirksame Weise betrachtet, erkundet und co-kreativ gestaltet werden können.

JETZT ANMELDEN
schließen
Anmeldung
"
Changing the CHART + Changing the HEART
"
Termin:
14.11.2019
bis
* Pflichtangaben
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Mit meiner Anmeldung akzeptiere ich die geltenden Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Ihre Anmeldung!
Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihr system worx Team
Irgendetwas ist schief gelaufen...
JETZT ANMELDEN
schließen
Anmeldung
"
Changing the CHART + Changing the HEART
"
Termin:
14.11.2019
bis
* Pflichtangaben
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Mit meiner Anmeldung akzeptiere ich die geltenden Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Ihre Anmeldung!
Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihr system worx Team
Irgendetwas ist schief gelaufen...

Ziele

Inhalte

Everyone in business today knows that a high percentage of change initiatives fail to produce the intended result. This should be a startling fact, yet Big Five Consulting firms continue to:

  • Sell these projects to clients who pay huge fees for what happens — and for what doesn’t happen
  • Plan and carry them out the exact same way, regardless of the result, with little or no modification to their process
  • Act as if they don’t care.

Most surprising, all of this does not seem to bother Shareholders or C-Level execs, who never question the method or the ROI.

As a leadership and change-facilitator for the past 40 years working in many industries and across national cultures, this on-going pattern is hard for me to understand. It seems like it requires a truly forward-thinking and innovative executive to break out of the default and explore a more-successful — and ironically, a more proven — way doing things.

But that is exactly who will be in the room on November 14th, 2019, when we gather at system worx for a day of exploring how to have your change initiatives end up in the 25% that succeed.

In dialogue with you, I intend to share my/our approach to major changes called ‘Changing the CHART + Changing the HEART, a summary of what to do — and not do — to increase the chances that your next change initiative will deliver as intended.

Zielgruppe

  • Führungskräfte und Menschen in Verantwortung
  • Berater, Trainer und Coaches
  • Führungskräfteentwickler sowie
  • Interessierte und Pioniere einer neuen Arbeitswelt

Anmeldung

Termin

14.11.2019
bis

Zeit

10:00 - 18:00

Teilnahmegebühr

Our Early Bird Fee is available until the 12th of September 2019.

Early Bird Fee 520,- € excl. VAT

Regular Fee 620,- € excl. VAT

Veranstaltungsort

system worx Institut, Kanalstraße 7, 85774 Unterföhring

Tagungszentrum Kolpinghaus München
Adolf-Kolping-Straße 1
80336 München

JETZT ANMELDEN

Kontakt

Institutsprogramm

system worx
Kanalstraße 7
85774 Unterföhring
Telefon +49 89 37419593
Fax +49 89 381642829
E-Mail info@system-worx.com
Sie finden uns auch auf...