zurück

Systemische Business Partner Ausbildung

Unsere Gäste am 03.12.2019: Peter Mann und Nina Freymüller, YUM Leadership GmbH

Viele Organisationen führen das Business-Partner-Konzept ein, gleichzeitig kommt es aber nicht recht zum Tragen. Der neue Titel der Rollenträger klingt schick und verheißt, früher in Entscheidungsprozesse eingebunden zu werden. Es soll/darf/muss nun beraten werden, anstatt nur im Nachgang wichtiger Entscheidungen eingebunden zu sein und die operative Umsetzung durchführen zu müssen. Im betrieblichen Alltag bleibt aber trotzdem Vieles, wie es ist. Das frustriert die Business Partner und zum Teil auch ihre Kunden.

JETZT ANMELDEN
schließen
Anmeldung
"
Systemische Business Partner Ausbildung
"
Termin:
26.11.2019
bis
27.11.2019
* Pflichtangaben
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Mit meiner Anmeldung akzeptiere ich die geltenden Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Ihre Anmeldung!
Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihr system worx Team
Irgendetwas ist schief gelaufen...
JETZT ANMELDEN
schließen
Anmeldung
"
Systemische Business Partner Ausbildung
"
Termin:
26.11.2019
bis
27.11.2019
* Pflichtangaben
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Mit meiner Anmeldung akzeptiere ich die geltenden Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Ihre Anmeldung!
Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihr system worx Team
Irgendetwas ist schief gelaufen...

Ziele

Die Ausbildung zum systemischen Business Partner qualifiziert Sie für die herausfordernde Aufgabe. Wir richten aber genauso den Blick auf die organisationalen Voraussetzungen und Zusammenhänge, die zum Gelingen beitragen. Sie werden befähigt, die Organisation in die
gewünschte Richtung zu gestalten.

Sie richtet sich an: 

  • Organisationen bzw. Vertreter mit Erfahrung zum HR-Business-Partner-Konzept
  • Organisationen bzw. Vertreter ohne Erfahrung zum HR-Business-Partner-Konzept
  • „Brückenköpfe“ aus den Bereichen HR, Controlling, IT, Compliance, Einkauf oder weiteren Bereichen, für die das Angebot hilfreich sein kann.

Inhalte

Online-Assessment

Standortbestimmung: Welche Voraussetzungen zur erfolgreichen Ausübung der Rolle sind bereits vorhanden und welche Entwicklungsfelder gibt es?

1.Präsenz-Modul: Person-Qualifizierung
Kennenlernen systemischen Handwerkszeugs zur erfolgreichen Ausfüllung der Business-Partner-Rolle.

2.Präsenz-Modul: System-Qualifizierung
Den Mehrwert systemischer Organisationsentwicklung und -gestaltung erkennen und erfolgreich in die Organisation tragen.

3.Präsenz-Modul: Umsetzung in der Arbeitspraxis
Wie werde ich als Multiplikator wirksam in meiner eigenen Organisation bzw. im eigenen System? Die eigene Handlungsfähigkeit ausbauen, Umgang mit Macht lernen und persönliche Wirkung einsetzen.

Markus Schwemmle und Silke Heerwagen führen in der folgenden Learning Conversation durch die Inhalte der Ausbildung und erklären, wie die Teilnehmenden darin von- und miteinander lernen können:

Weitere Informationen zum Thema "Business Partner" finden Sie auch in den beiden Whitepapern, welche von Jaakko Johannsen und Silke Heerwagen veröffentlicht wurden:

Optionale Zusatzmodule

Zur Vertiefung und praktischen Erarbeitung bzw. Weiterführung der Ausbildungsinhalte, bieten wir je nach Bedarf weitere Termine für Werkstätten an.
Diese sind sowohl für Absolventen der Ausbildung zum systemischen Business Partner geeignet, als auch für Interessenten mit systemischer OE-Ausbildung (wie z.B. "Systemische Organisationsentwicklung und Change Management",  "Systemische Organisationsentwicklung Kompakt"Organisationsentwicklung Kompakt" oder vergleichbares). Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns gerne auch telefonisch unter der Telefonnummer 089 374 195 93.

  • Werkstatt mit Fachwissen zu HR, Finances, IT oder Compliance
  • Management-Werkstatt zur Umsetzung des Business-Partner-Konzepts

Zielgruppe

  • Führungskräfte und Menschen in Verantwortung
  • Berater, Trainer und Coaches
  • Führungskräfteentwickler sowie
  • Interessierte und Pioniere einer neuen Arbeitswelt

Anmeldung

Termin

26.11.2019
bis
27.11.2019

Zeit

1. Präsenz-Modul: 26.-27.11.2019
Transfer-Telefonkonferenzen
2. Präsenz-Modul: 30.-31.01.2020
3. Präsenz-Modul: 26.-27.05.2020

Beginn 1. Tag: 10:00
Ende 2. Tag: 16:00

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für die 3-modulige Ausbildung beträgt 2.800,– € (zzgl. MwSt.).

Optionale Zusatzmodule:
Die Teilnahmegebühr für eine 2-tägige Werkstatt beträgt 820,– € (zzgl. MwSt.).

Veranstaltungsort

system worx Institut, Kanalstraße 7, 85774 Unterföhring

Tagungszentrum Kolpinghaus München
Adolf-Kolping-Straße 1
80336 München

JETZT ANMELDEN

Kontakt

Institutsprogramm

system worx
Kanalstraße 7
85774 Unterföhring
Telefon +49 89 37419593
Fax +49 89 381642829
E-Mail info@system-worx.com
Sie finden uns auch auf...