Systemisches Coaching in Organisationen

Modul 6: Zertifizierung

zurück

Mit der Teilnahme am Zertifizierungsbaustein erwerben TeilnehmerInnen den Abschluss Systemischer Coach. Mit dem Zertifikat bestätigen wir Absolventinnen und Absolventen beraterische Kompetenz in der Anwendung systemischer Coachingmethoden in Einzel- und Teamsettings für Coachinganlässe im Kontext der Organisation.

Leranziele

Lernziele

Durch das Feedback im Plenumscoaching erhalten die Teilnehmer*innen eine ressourcenorientierte Rückmeldung, die den eigenen Entwicklungsprozess würdigt, Karriere-Optionen am Markt aufzeigt und die eigene Positionierung stärkt.  

Gemeinsam mit den Lehrtrainern sowie der Peergruppe entwickeln die Absolventen der systemischen Coaching Ausbildung ihren individuellen Erfolgsweg, um künftig als BeraterIn in ihrem Unternehmen oder in ihrer Selbständigkeit zu wirken.

Inhalte

  • Live-Coaching mit ressourcenorientierter Rückmeldung aus dem Lehrtrainerteam
  • Reflexion der eigenen Beraterrolle
  • Positionierung als BeraterIn, organisationsintern wie -extern
  • Entwicklungspfade zur Frage: Wie geht es in meiner Beratungs-Profession weiter?
Icon Modul Inhalt

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme am Zertifizierungsbaustein ist das Absolvieren aller Module der Ausbildung "Systemisches Coaching in Organisationen".

Anmeldung für einzelne Module des Ausbildungsganges

Die Anmeldung erfolgtüber die Buchungsplattform Eveeno.

Anmelden
Weiter lesen

Anmeldung für den gesamten Ausbildungsgang

Die Anmeldung erfolgtüber die Buchungsplattform Eveeno.

Anmelden
Weiter lesen

TerminE

TerminE folgen

22
.
06
.
-
23
.
06
.
23
Die Veranstaltung findet vor Ort bei system worx statt
system worx
Institut

Arbeitszeiten

Tag 1: 10:00 - 18:30

Tag 2: 9:00 - 16:30

.
.
-
Diese Veranstaltung findet in Form eines digitalen Angebotes statt
digital
.
.
-
Diese Veranstaltung findet in Form eines digitalen Angebotes statt
digital

Gastgeber*Innen

No items found.