zurück
1.3.2011

Guter Rollentausch: Gastgeber statt Trainer

Über die Jahre habe ich verschiedene professionelle Rollen ausgeübt: Berater, Manager und seit ich selbständig bin auch wieder verstärkt die Trainerrolle. Bei einem Winterspaziergang fiel mir dieser Schneemann auf, der vor einer bewirtschafteten Hütte die Besucher begrüßt. Das hat mich daran erinnert um wie viel besser es mir gelingt mit einer Gruppe von Menschen zu arbeiten, wenn ich nicht nur meine zu vermittelnden Inhalte im Kopf habe, sondern wenn ich mehr wie ein Gastgeber ver-halte. Als Gastgeber liegt mir das Wohl meiner Gäste am Herzen. Als Gastgeber möchte ich, dass sich jeder geschützt und gut aufgehoben fühlt. Als Gastgeber respektiere ich Wünsche und Vorlieben meiner Gäste. Als Gastgeber heiße ich meine Gäste willkommen und würdige sie und ihre Anwesenheit. Dieser Respekt und die Würdigung kommt im Sinne einer Resonanz auch zu mir zurück und Workshops und Seminare laufen mit dieser Haltung oft ganz anders...

Bevor ihr viel an euren Trainingsprogrammen umstellt wäre es vielleicht eine Variante zunächst mit eurer Haltung zu experimentieren...

Überhaupt finde ich ist diese Art sich und seine Arbeit zu reflektieren und damit zu verbessern eine ganz andere Art von Qualitätsmanagement ;-)

Markus Blog abonnieren

Vielen Dank für Dein Interesse. Wir senden Dir eine Mail, die Du nur noch bestätigen musst.
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Kontakt

Institutsprogramm

system worx
Kanalstraße 7
85774 Unterföhring
Telefon +49 89 37419593
Fax +49 89 381642829
E-Mail info@system-worx.com
Sie finden uns auch auf...