zurück
3/3/2016

Interview mit Bernd Schmid – Teil 4

Im Fluss
Bernd Schmid über die Kraft innerer Bilder, den jugendlichen Helden und das Lebensdelta, das neue Ideen nährt (Interview mit Raphaela Kreitmeir)

Warum ist es wichtig, die eigenen seelischen Bilder zu verstehen?
Was die Seele ist, wissen wir nicht. Wir können uns ihr nur annähern, zum Beispiel über Bilder. Ich persönlich stelle mir meine Seele wie ein unsichtbares Fischernetz vor. Es hängt an Bojen, die an der Oberfläche sichtbar sind, doch das Netz reicht in Tiefen, die ich letztlich nicht ausloten kann. Das Netz selbst kann ich auch nicht wahrnehmen. Ich bekomme aber eine Vorstellung davon durch das, was darin hängen bleibt. Allein, dass etwas darin geblieben ist, zeigt, dass es mit mir zu tun hat. Was geblieben ist, sagt etwas über das Netz aus, lässt Rückschlüsse zu. Aus den Millionen von Bildern, optischen wie akustischen Eindrücken, bleiben bestimmte in uns hängen und erzählen etwas über die Natur des Netzes, über die Natur unserer Seele.

„Es ist unmöglich, zweimal in denselben Fluss zu springen. Auch wenn wir in dieselben Flüsse steigen, fließt immer anderes Wasser herbei.“ (Heraklit)

Warum ist es wichtig, die eigenen seelischen Bilder zu verstehen?
Was die Seele ist, wissen wir nicht. Wir können uns ihr nur annähern, zum Beispiel über Bilder. Ich persönlich stelle mir meine Seele wie ein unsichtbares Fischernetz vor. Es hängt an Bojen, die an der Oberfläche sichtbar sind, doch das Netz reicht in Tiefen, die ich letztlich nicht ausloten kann. Das Netz selbst kann ich auch nicht wahrnehmen. Ich bekomme aber eine Vorstellung davon durch das, was darin hängen bleibt. Allein, dass etwas darin geblieben ist, zeigt, dass es mit mir zu tun hat. Was geblieben ist, sagt etwas über das Netz aus, lässt Rückschlüsse zu. Aus den Millionen von Bildern, optischen wie akustischen Eindrücken, bleiben bestimmte in uns hängen und erzählen etwas über die Natur des Netzes, über die Natur unserer Seele.

„Es ist unmöglich, zweimal in denselben Fluss zu springen. Auch wenn wir in dieselben Flüsse steigen, fließt immer anderes Wasser herbei.“ (Heraklit)

„Wir sind alle Wasser aus verschiedenen Flüssen. Das macht es so leicht, sich zu treffen.“ (Yoko Ono)

Ideenreichtum, Beständigkeit und Geduld spielen für Bernd Schmid eine wichtige Rolle. Denn wie ein Fluss einen langen Weg zurücklegt, um sich anzureichern und zur Fülle zu kommen, brauchen Menschen für ihre persönliche und berufliche Entwicklung Zeit

Was bringen die inneren Bilder zum Ausdruck?


…lesen Sie weiter in Teil 5

Literatur
Download

Veranstaltungshinweise

No items found.

Kontakt

Institutsprogramm

system worx GmbH
Kanalstraße 7
85774 Unterföhring
Telefon +49 89 37419593
Fax +49 89 381642829
E-Mail info@system-worx.com
Sie finden uns auch auf...