Wir entwickeln menschliche Systeme, um sie dabei zu unterstützen (ihre) Zukunft zu gestalten.

system worx unterstützt Menschen, Teams und Organisationen dabei, sich weiter zu entwickeln und ihre Zukunft zu gestalten. Wir tun das als systemische Berater, als Weiterbildungsinstitut für systemische Kompetenzentwicklung sowie als Gastgeber und Initiator für sinnorientierte Professionals. Unser Fokus liegt auf den inneren Haltungen, die unser Denken und Handeln steuern. Wir wollen Bewusstsein schaffen, Wege eröffnen und Sinn stiften – damit Menschen persönlich wachsen und Organisationen reifen können.

Ein Fokus, vier Perspektiven

Menschen und Organisationen auf ihrer Lern- und Entwicklungsreise begleiten, das ist der Kern unserer Arbeit – und war auch der Impuls, der zu unserer Gründung führte. Seit 2007 beschäftigen wir uns mit der systemischen Entwicklung und Weiterentwicklung, auf den Ebenen Individuen, Teams und Organisationen. Die vier tragenden Säulen unserer Tätigkeiten sind:

Kommende (virtuelle) Veranstaltungen

Die Digitalisierung erfährt durch die Corona-Krise eine enorme Beschleunigung. Trotz oder gerrade wegen der aktuellen Umständen, wollen Menschen zusammenkommen, sich austauschen und von- und miteinander lernen. In verschiedenen virtuellen Veranstaltungsformaten bieten wir sinnorientierten und interessierten Professionals auch weiterhin die Möglichkeit, sich persönlich zu begegnen, sich zu entwickeln und systemische Lern- und Arbeitskultur zu erleben und zu gestalten.

Aktuelles aus unserer Mediathek

Crisis Leadership Part l

8+1 tipps for leaders to stabilize their systems

Markus Schwemmle and Tim Nash talk about the crisis as a complex situation with all its implications and give impulses on how to stabilize and manage your system during the crisis.

zum Beitrag

Erfolgreiches Trennungsmanagement

Eine Frage der Kultur

Gehören Sie auch zu den 70 Prozent der Unternehmen, die über keine Trennungskultur verfügen? Weshalb sollten Sie sich als Unternehmen mit strategischem Trennungsmanagement beschäftigen und Ressourcen zur Verfügung stellen, wenn der Mitarbeiter doch eh ausscheidet oder die gesamte Abteilung geschlossen wird? Zum einen gibt es rein monetäre Gründe, denn bei gütlichen Trennungen lassen sich oft teure Kündigungsschutz klagen und überhöhte Abfindungen vermeiden. Wichtig ist aber vor allem eine größtmögliche Fairness im Trennungsprozess. Sie bestimmt nicht unwesentlich die Vertrauenswürdigkeit Ihres Unternehmens und hat damit auch betriebswirtschaftlich große Bedeutung. Die Art und Weise, in der Sie sich von Ihren Mitarbeitern trennen, prägt die Kultur und das Image Ihrer Firma. Ein unzureichendes Trennungsmanagement kann schwerwiegende Folgen haben.

zum Beitrag

Perspektivenwechsel in der Corona-Krise

Austausch zwischen Markus Schwemmle und Thilo Leipholdt

Welche Strategien gibt es zum persönlichen Umgang mit der Corona- Krise? Welche bekannten und erprobten Bewältigungsstrategien sind weiterhin wirksam? Was tut mir gut?

zum Beitrag

Kontakt

Institutsprogramm

system worx
Kanalstraße 7
85774 Unterföhring
Telefon +49 89 37419593
Fax +49 89 381642829
E-Mail info@system-worx.com
Sie finden uns auch auf...