zurück
12.31.2008

6 Meine Coaching Ansätze

Systemisch-lösungsorientiertes Coaching:

Systemische Beratungsansätze unterscheiden sich von klassischer Expertenberatung in der Annahme, dass ein Klient fachkundiger Experte in seinem Umfeld ist. Problemlösungen entstehen im Dialog mit dem Coach, der verschiedene Interventionstechniken (systemische Fragen, Arbeit mit Metaphern, Tetralemmaarbeit usw.) einsetzt und den Arbeitsprozess gestaltet. Systemisches Coaching ist Ziel- und Handlungsorientiert, der Erfolg des Klienten wird dadurch messbar.

Heute bilde ich selbst Coaches und Berater an dem Institut aus, an dem ich selbst meine Ausbildung genossen habe. Weitere Informationen finden Sie unter: www.systemische-professionalitaet.deEine auditive Kostprobe meiner Lehrtätigkeit finden Sie hier

Hypno-Coaching:

Ich verwende dieses Methodenrepertoire als gute Ergänzung zum systemischen Coaching. Leider ist Hypnose für viele noch ein mystischer Zustand von Willenlosigkeit. Hypnose beruht aber zunächst nur auf einem veränderten Bewusstseinszustand durch Entspannung und eine zielgerichtete Aufmerksamkeit. Dadurch wird Coaching-Arbeit wesentlich ökonomischer und effektiver. Viele meiner Klienten erleben die Zusammenarbeit so transparent, dass ich schon die Behauptung gehört habe: „Das ist ja wie eine Weiterbildung.“ Transparenz ist mir an dieser Stelle besonders wichtig.

Eine gute Einleitung zu Hypnose finden Sie hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Hypnose

Meine Qualifizierung zum Hypno-Coaching habe ich am Milton-Erickson-Insitut in München erworben.

Wingwave-Coaching:

wingwave® ist ein Kurzzeit-Coaching-Konzept. Es ist ein neues, verblüffend effizientes Verfahren zum Stressabbau, zur Verarbeitung von negativen Emotionen, zur Steigerung der persönlichen Kreativität und zur Stabilisierung der Persönlichkeit. Die wingwave®-Methode ist ein geschütztes Verfahren und besteht aus:

  • Psychologische Methoden-Kompetenz aus dem NLP (z.B. Reframing, Submodalitäten oder Timeline)
  • Bilaterale Hemisphärenstimulation (Stimulation der Zusammenarbeit beider Gehirnhälften) durch "wache" REM-Phasen (Rapid Eye Movement = schnelle Augenbewegungen) bzw. auditive oder taktile Links-Rechts-Reize
  • Kinesiologie (Muskeltest zur gesteuerten Planung von optimalen Coachingprozessen)

Wie wirkt Wingwave?Normalerweise verarbeiten Menschen die Erlebnisse des Tages während eines gesunden, natürlichen Schlafes. Speziell während der REM-Phasen "sortieren" wir  negative Ereignisse. Es gibt aber Situationen, die so auf uns einwirken, dass sie nicht "verdaut" werden können. In der Arbeit mit Wingwave werden hinderliche Emotionen buchstäblich „aufgeräumt“ und Blockaden aufgelöst. Weitere Informationen finden Sie hierzu auf der Wingwave Webseite: www.wingwave.com

Arbeit mit seelischen Bildern:

Um Zugang zu inneren Motiven und Haltungen zu bekommen arbeite ich häufig mit seelischen Bildern. Diese wirken oft im Hintergrund professioneller Arbeit und beruflicher Identität ohne bewusst zu sein. Diese Bilder bestimmen also mit, welche beruflichen Rollen und Szenarien Menschen auswählen bzw. als sinnvoll empfinden. Um die eigenen Neigungen und Präferenzen zu verstehen, ist es hilfreich die eigenen leitenden Bilder zu kennen. Professionelles bzw. berufliches Handeln im Sinne dieser seelischen Hintergründe ist oft wesentlich kraftvoller und erfolgreicher. Viele meiner Klienten finden hier wieder zu ihren Wurzeln.Hier finden Sie einen Artikel zum Download zu den seelischen Leitbildern und ein Audio zu diesem Thema mit dem Leiter des Instituts für systemische Beratung Dr. Bernd Schmid.

Markus Blog abonnieren

Vielen Dank für Dein Interesse. Wir senden Dir eine Mail, die Du nur noch bestätigen musst.
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Kontakt

Institutsprogramm

system worx
Kanalstraße 7
85774 Unterföhring
Telefon +49 89 37419593
Fax +49 89 381642829
E-Mail info@system-worx.com
Sie finden uns auch auf...