Kontakt

+++ Aktuelle Corona-Hinweise zu unseren Veranstaltungen +++

Aufgrund der aktuellen Situation, bieten wir die meisten unserer Veranstaltungen hybrid an, d.h. eine Kerngruppe arbeitet live und andere können online teilnehmen. Sollten die Umstände es erfordern, behalten wir uns vor, die Veranstaltungen auch ausschließlich virtuell stattfinden zu lassen. Bitte beachten Sie dazu unsere Geschäftsbedingungen

Eine Anmeldung zur Teilnahme vor Ort kann außerdem jederzeit vom Teilnehmer selbst in eine virtuelle Buchung geändert werden. Im Falle, dass Sie Kontakt zu Covid-erkrankten Personen hatten oder selbst entsprechende Symptome haben, raten wir von einer präsenten Teilnahme ausdrücklich ab, um die anderen Teilnehmer zu schützen! Wir begrüßen Sie stattdessen sehr gerne virtuell. 

Aktuelle Informationen und Bestimmungen für den Landkreis München finden Sie hier.

Wir unterstützen Sie dabei Zukunft zu gestalten

Wir unterstützen Menschen, Teams und Bereiche dabei, (ihre) Zukunft zu gestalten. Wir tun das als systemische Berater, als Weiterbildungsinstitut und als Gastgeber und Initiator für persönliche (virtuelle) Begegnungen. Stets mit dem Fokus auf Kulturentwicklung wollen wir Bewusstsein schaffen, Wege eröffnen und Sinn stiften – damit Menschen und Organisationen an den aktuellen und künftigen Herausforderungen wachsen können. 

Ein Fokus, vier Perspektiven

Menschen und Organisationen auf ihrer Lern- und Entwicklungsreise begleiten, das ist der Kern unserer Arbeit – und war auch der Impuls, der zu unserer Gründung führte. Seit 2007 beschäftigen wir uns mit der systemischen Entwicklung und Weiterentwicklung, auf den Ebenen Individuen, Teams und Organisationen. Die vier tragenden Säulen unserer Tätigkeiten sind:



Kommende (virtuelle) Veranstaltungen

Die Digitalisierung erfährt durch die Corona-Krise eine enorme Beschleunigung. Trotz oder gerade wegen der aktuellen Umständen wollen Menschen zusammenkommen, sich austauschen und von- und miteinander lernen. In verschiedenen analogen und virtuellen Veranstaltungsformaten bieten wir sinnorientierten und interessierten Professionals auch weiterhin die Möglichkeit, sich persönlich zu begegnen, sich zu entwickeln und systemische Lern- und Arbeitskultur zu erleben und zu gestalten.

Aktuelles aus unserer Mediathek

Die Rolle von HR in der Transformation

Kernfragen entlang der TOP-Modell-Felder

Das TOP Modell verdeutlicht die Wechselwirkungen zwischen den Bestandteilen einer Organisation in ihrem Kontext der Märkte, der Kultur, der Gesellschaft und in wirtschaftlichen Bezügen. Es ermöglicht einen ganzheitlichen Blick und unterstützt den Dialog über mögliche Handlungsschritte zur konkreten Lösung von Problemen und zur Weiterentwicklung der Organisation.

Indem Sie Ihre derzeitige Rolle reflektieren, können Sie herausfinden, in welchen Aspekten Sie als HR-Kraft bereits gute Voraussetzungen für eine gelingende Transformation mitbringen und welche Aspekte Sie möglicherweise noch stärken oder verändern könnten.

zum Beitrag

Erfolgreiches Trennungsmanagement

Eine Frage der Kultur

Gehören Sie auch zu den 70 Prozent der Unternehmen, die über keine Trennungskultur verfügen? Weshalb sollten Sie sich als Unternehmen mit strategischem Trennungsmanagement beschäftigen und Ressourcen zur Verfügung stellen, wenn der Mitarbeiter doch eh ausscheidet oder die gesamte Abteilung geschlossen wird? Zum einen gibt es rein monetäre Gründe, denn bei gütlichen Trennungen lassen sich oft teure Kündigungsschutz klagen und überhöhte Abfindungen vermeiden. Wichtig ist aber vor allem eine größtmögliche Fairness im Trennungsprozess. Sie bestimmt nicht unwesentlich die Vertrauenswürdigkeit Ihres Unternehmens und hat damit auch betriebswirtschaftlich große Bedeutung. Die Art und Weise, in der Sie sich von Ihren Mitarbeitern trennen, prägt die Kultur und das Image Ihrer Firma. Ein unzureichendes Trennungsmanagement kann schwerwiegende Folgen haben.

zum Beitrag

Gemeinsam die Zukunft der Arbeit Gestalten - mit system worx

KeyNote zur Zukunftskonferenz mit Jaakko Johannsen

In seiner KeyNote zur Zukunftskonferenz spricht Jaakko Johannsen unter anderem davon, mit welchen inneren Haltungen er durch die Coronazeit gegangen ist. Zudem regt an, die Coronazeit auf verschiedenen Ebenen zu reflektieren: Welche Werte und Verhaltensweisen haben sich bewährt? Welcher Führungsstil war förderlich? Zudem stellt er sich und allen Teilnehmenden die Frage: In welcher Welt will ich zukünftig leben und arbeiten? Was will ich wirklich wirklich tun?

zum Beitrag

Kontakt

Institutsprogramm

system worx
Kanalstraße 7
85774 Unterföhring
Telefon +49 89 37419593
Fax +49 89 381642829
E-Mail info@system-worx.com
Sie finden uns auch auf...