Coaching in Organisationen

Modul 4: Konfliktcoaching

zurück

Konflikte werden offen oder verdeckt ausgetragen. Sie kosten Energie und stören die Arbeitsfähigkeit. Konstruktivüberwundene Konflikte wirken stärkend und beziehungsgestaltend. Es lohnt sich Konflikte anzugehen und in einem Dialogprozess einer Lösung herbeizuführen.

Im Coaching werden sehr häufig konfliktäre Situationen von Klienten eingebracht. Als Coach ist es wichtig, den Konflikt als solchen zu benennen und durch Einführen neuer Sichtweisen und Perspektivwechsel zu einem konstruktiven Umgang mit ihm einzuladen. Der Nutzen für die Klienten liegt darin, handlungsfähig in Bezug auf den Konflikt zu sein.

Als Konfliktcoach kennst du Auslöser und Dynamiken von Konflikten und kannst diese als Metamodelle den Konfliktparteien vermitteln. Du kannst praxiserprobte systemische Methoden zur Auflösung von konfliktären Haltungs- und Verhaltensmustern anwenden und kannst Konfliktgespräche führen.

Leranziele

Lernziele

  • Du erkennst Konflikte als solche und kannst Sie benennen
  • Du entwickelst eine Sprache, mit der du an Konfliktparteien ankoppeln kannst
  • Du hast Erklärungsmodelle (Entstehung, Verlauf) für Konflikte
  • Du befähigst Konfliktparteien, Konflikte anzusprechen
  • Du kannst Konfliktgespräche führen und Konfliktparteien moderieren
  • Du kennst als Konflikt-Coach deine Grenzen in Konfliktsituationen

Inhalte

  • Konflikte zwischen Werten, Wahrnehmung und Wahrgebung
  • Reflexionsprozesse zu Konflikten, wo sind die roten Knöpfe
  • Konfliktstile
  • Konfliktcoaching in Abgrenzung zur Mediation
  • Kommunikationsmodelle zur Konfliktbearbeitung
  • Von der Kränkung zum Konflikt und die Rolle des unsichtbaren Dritten
  • Den Coachee befähigen selbst Konfliktgespräche zu führen
  • Besonderheiten beider Moderation von Konfliktgesprächen
Icon Modul Inhalt

Voraussetzungen

  • Teilnahme am "Systemischen Tool Camp"
  • Teilnahme an der Ausbildung “Systemische Beratung” am system worx Institut
  • Teilnahme an einer 1-jährigen systemischen Ausbildung

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgtüber die Buchungsplattform Eveeno.

Anmelden
Weiter lesen

TerminE

TerminE folgen

No items found.

Gastgeber*Innen

No items found.